Nicht der Benzinpreis ist explodiert, sondern der Bildzeitungspreis:

1973 kostete die Bildzeitung 20 Pfennig und der Sprit ca. 70 Pfenning, jetzt kostet die Bildzeitung 90 Cent also etwa 9 x soviel wie damals. Hätte sich der Sprit auch nur in dem Verhältnis zum Bildzeitungspreis verteuert müsste der Liter jetzt fast 3,20 € kosten. Also genießt das Leben und den „billigen“ Spritpreis.

geschrieben von: Peter Hollatz

Peter Hollatz

Schreibe einen Kommentar