Was soll einer dagegen ausrichten?

Ein Volk sollte in seinem Land, über seine Geschicke jederzeit basisdemokratisch bestimmen können. Ein gewisses Problem mag jetzt noch das derzeitige Staatsgebilde mit den durch Parteien geformten Koalitionen in den Parlamenten sein und die damit einhergehenden Themenverengungen.

Wir werden die Freiheit wohl nur über Parteien und unabhängige Mandatsträger erreichen können, wenn sie auch nach der Wahl dem Volkssouverän unterworfen sind durch jederzeitige Abrufbarkeit in der Legislaturperiode und Umsetzung basisdemkratischer Entscheidungen. Auf diesem Wege können die Altparteien am schnellsten und auf dem Boden der „Freiheitlich Demokratischen Grundordnung“ aus dem Sattel gehoben werden.

http://blog.buergerplattform.com/unser-volk-ueberlebt-nur-in-der-basisdemokratie/

geschrieben von: Peter Hollatz

Peter Hollatz

Eine Antwort auf „Was soll einer dagegen ausrichten?“

Schreibe einen Kommentar