Beltane – Schutz vor Krankheiten

Die Tore zu den Anderswelten stehen wieder weit offen. Mit berauschenden Getränken wird getanzt bis in die Mitternacht.

Beltane liegt im keltischen Jahreskreis genau in der Mitte zwischen der Frühlings -Tagundnachtgleiche und der Sommersonnenwende. Der 5.te Vollmond nach Yule.

Lebensfreude und Freudenfeuer wurden entfacht. Zum Schutz vor Krankheiten oder sich einfach näher zu verbinden, sprangen Pärchen über die großen Feuer.

Um hohe Fruchtbarkeit zu bringen, liebten sie sich mitten in den Feldern.
Es war die so genannte Freinacht und dies bedeutete auch, dass freie Partnerwahl war. In dieser Nacht waren die Gesetze aufgehoben.

Kränze aus Gundlrebe wurden getragen, die eine Verbindung zur Welt der Götter darstellen sollte.
Männer trugen manchmal ein Hirschgeweih am Kopf, als Trophäe in der Heiligen Nacht. Er war der „grüne Mann“.

Dem Christentum war dieser heidnischen Brauch der Walpurgisnacht nicht verbunden.

http://blog.buergerplattform.com/die-deutsche-identitaet

Das Rotgrüne Narrenschiff aus Schweizer Sicht

DIE WELTWOCHE (Wochenmagazin) 35.000 Abonnenten

Veröffentlicht am 29.04.2021

Weltwoche Online baut aus: Ihr täglicher Meinungs-Espresso gegen den Mainstream-Tsunami. Mo-Fr ab 6 Uhr 30 mit der bekannten Daily-Show von Roger Köppel und pointierten Kommentaren von Top-Journalisten. Jetzt kostenlos testen!

https://www.weltwoche-daily.ch

Themen des aktuellen Daily-Videos:

Freiheit in Deutschland. Bald Geschichte?
Rotgrünes Narrenschiff.
• Ursula von der Leyens Empfindlichkeit.
• Staatsmann der Stunde.
• Blochers Witterung.
• Systemischer Rassismus.
• David Degens Geschäfte.
• Kläranlage in trüben Zeiten.

Bei der Weltwoche ist vieles neu.
Jetzt das Kennenlern-Abo mit 12 für nur Fr. 49.- lösen!

https://www.weltwoche.ch/kennenlernabo

Weitere Abo-Angebote finden Sie hier:

https://www.weltwoche.ch/abonnemente

Lieber Roger, vielen Dank für die Erlaubnis zur Veröffentlichung. Da fällt mir ein, dass mein letzter Besuch meiner Freunde vom Schweizer Irish Wolfhoundclub schon wieder viel zu lange her ist.

Basisdemokratie – die Schweiz als Vorbild

Ostbayern 28.April 2021

Quelle: Nationalrat Roger Köppel am 27.04.2021 in der Weltwoche.ch

Das Elend in Deutschland besteht darin, dass es offenbar eine unglaubliche Rolle spielt wer hier Kanzler wird, wer hier Minister wird und welche Partei am Schluß die Regierungsgeschäfte übernehmen wird.

Wohl und Wehe Deutschlands scheinen einzig und allein von der Qualität von dem im nächsten Herbst zu wählenden Personals abzuhängen.

Wenn in Deutschland ein falscher Kanzler gewählt wird ergibt sich ein größeres Problem! Dabei will ich gar nicht an 1933 denken!

Roger Koeppel sagt „Die Schweiz könnte auch von sieben Flaschen regiert werden, die Schweiz würde trotzdem noch funktionieren…

In der Schweiz ist die Bedeutung der Politiker geringer als in Deutschland und das ist eine der ganz großen Stärken der Schweiz. Die Genialität der Schweiz liegt in ihrem politischen System: in der direkten Demokratie. Das ist ein System, das die Regierenden jeden Tag zwingt auf die Bevölkerung und die Wirtschaft Rücksicht zu nehmen.

In der Schweiz sind eben nicht die Regierenden „Chef“, sondern die Bürger! Sie gestalten die Rahmenbedingungen so wie sie ihrer Lebenswirklichkeit am besten entsprechen. Die direkte Demokratie ist ein Gebot der Stunde in der Europäischen Union, denn die EU verkörpert das Gegenteil einer direkten Demokratie.

Lieber Roger, vielen Dank für die Erlaubnis zur Veröffentlichung.

Der totale Lo(c)kdown – mit Volldampf in die falsche Richtung!

Ein Wettstreit zwischen Söders
● Wellenbrecher-Lo(c)kdown

und Laschets
● Brücken-Lo(c)kdown

wächst sich anscheinend zu Merkels
● Totalen Lo(c)kdown

aus.

Die erneute Verlängerung des Lockdowns unter Verschärfung des Infektionsschutzgesetzes (IfSG) schien unvermeidlich, während sinkende Fallzahlen in Texas trotz der Aufhebung der Maßnahmen vor einem Monat die Sinnhaftigkeit des Lo(c)kdowns grundsätzlich infrage stellen. Dort wurde alles auf Vorcoronazeiten gestellt und die Infektionszahlen sinken ins „Bodenlose“.

Die veränderte Teststrategie in Deutschland läßt ein Absinken der Inzidenzen und Aufhebung der Ausgangsperre in unerreichbare Ferne rücken.

Erinnert Euch an das, was Euch die Natur mitgegeben hat! Mancher wird schon daran gedacht haben, dass sich mit lieben Menschen draußen treffen ungefährlicher, wenn nicht sogar gesund ist! Deshalb immunisiert Euch mit

  • Vertrauen mit
  • Mut und mit
  • Würde.

In dieser Kombination am besten regelmäßig und reichlich! Denn die äußeren Bedrohungen für Euren Verstand, Eure Intuition und Eure Souveränität mutieren!

Noch ist Deutschland nicht verloren, – aber nur wenn die Bundestagswahl erdrutschartig die Verantwortlichen aus dem Parlament schiebt. Sonst kann der Letzte das Licht ausmachen, falls bis dahin die Energie überhaupt noch reicht!

Corona! Was ist los in diesem Land? Positive steigen!

Seit der KW 08/21 steigt in Deutschland die Positivenrate der PCR-Tests!

Ist das Virus gefährlich mutiert? Kommt jetzt die „perfekte 3. oder 4. Welle„? – Ich darf Sie beruhigen, es ist nicht mal halb so schlimm!

Mittlerweile dürfte der Realfaktor einer Inzidenz sogar nur bei 0,1 liegen. Das heißt, die Inzidenz dürfte bei der aktuellen Zahl der PCR-Tests in Bezug auf die Vortests (Schnell und Selbst) durch 10 geteilt werden um auf einen Vergleichswert zum Mai 2020 zu kommen, wo der Inzidenzwert festgelegt wurde, also irgendwo bei beruhigenden 10 – 30 liegen! Wie kommt das?

Nach der Coronavirus-Testverordnung – TestV vom 27.01.2021 haben Versicherte Anspruch auf Testung in Bezug auf einen direkten Erregernachweis des Coronavirus SARS-CoV-2. Das kann direkt mittels PCR-Test erfolgen oder mittels PoC-Antigen-Test (Schnell-Test). Bei einem positiven Antigen-Test hat man Anspruch auf einen PCR-Test. Bei einem positiven Selbsttest unterziehen sich auch viele dem PCR-Test.

Quelle: http://bundesgesundheitsministerium.de/fileadmin/Dateien/3_Downloads/C/Coronavirus/Verordnungen/Coronavirus-TestV_BAnz_27.01.2021_V2.pdf

PCR-Tests als Diagnostik werden also eingesetzt, um einen positiven Schnell- oder Selbsttest zu verifizieren. Daher soll nach jedem positiven Schnell- und Selbsttest immer ein PCR-Test zur Bestätigung gemacht werden.

Schon im vergangenen Jahr hatte das BMG mit Anbietern von Schnell­tests ein Kontingent von 550 Mio. Schnelltests für das Jahr 2021 gesichert – in diesem Jahr wurden weitere Kontingente im Volumen von knapp 100 Mio Schnell­tests gesichert. Nach Auskunft der Anbieter waren 150 Mio. Schnelltest im März direkt bestellbar. Darüber hinaus können die Bundesländern weitere 240 Mio Schnelltests bestellen.

Den Ländern stehen über 130 Mio. Selbsttests alleine für März und April 2021 zur Verfügung.

Das heißt, seit Jahresanfang 2021 wurden die Schnell- und Selbsttests bald milliardenfach erweitert und eine hohe positive Anzahl der Vortests, die mit großer Wahrscheinlichkeit auch beim PCR-Test positiv ausfallen wurden diesem dann auch zugeführt.

Das und der Umstand mehrfacher positiver PCR-Tests an einer Person verfälschen nun das Zahlenwerk noch mehr und man stellt auf wundersame Weise fest, dass nun trotz sinkender PCR-Testanzahl die Positivenrate weiter auf 12% steigt.

http://rki.de/DE/Content/InfAZ/N/Neuartiges_Coronavirus/Daten/Testzahlen-gesamt.xlsx?__blob=publicationFile

So wird weiter getrickst und ganz aktuell wird noch zusätzlich Angst vor fehlenden Intensivpflegeplätzen geschürt, nachdem noch bis heute tausende Intensivbetten abgebaut wurden.

Und der böse ONKEL jagd der Bevölkerung mit nachfolgendem Bericht weiter Angst vor MuTANTEN ein.

http://de.statista.com/infografik/22496/anzahl-der-gesamten-positiven-corona-tests-und-positivenrate

Unser Bürger werden mit
den Statistiken unter ständig wechselnden Gegebenheiten in die Irre geführt und verunsichert. Das kann und darf nicht Aufgabe unserer Regierung sein und unsere Bundestagsabgeordneten schützen uns nicht vor dieser Willkür.

Gehe sofort zu Deinem Wahlkreisabgeordneten, läute an seiner Tür und mache ihm klar er soll morgen im Bundestag den Antrag auf Aufhebung einer epidemischen Lage von nationaler Tragweite beantragen! Mache ihm das nachdrücklich klar!

Unser aller Freiheit braucht eine neue Basis!

http://die-basis-partei.de

Das beste was Du wählen kannst!

Quelle:

RKI, Statistisches Bundesamt

Lieber maskenlos statt atemlos!

Bildschirmfoto Bundespreekonferenz

Warum trägt in der Bundespressekonferenz die Regierungsfront keine Masken! Ist das so ähnlich wie mit Helmut Schmidt, der trotz Rauchverbot überall rauchen durfte, aber die weniger privilegierten Buerger nicht.

Zuerst werden Landtagsabgeordnete, die sich schützen wollen fast aus dem Landtag geschmissen

…wogegen andere sich zu fünft maskenlos in der Landtagskantine zusammen an einen Tisch hocken

…und dann verordnet der Söder nicht nur den alten Leuten Atemschutzgeräte

… Die Bundesbehörde RKI erklärt, dass die Bevölkerung bei der Nutzung von FFP2-Masken auch nicht unbedingt einen besseren Eigenschutz hätte als bei den üblichen Alltagsmasken. Bei Personen mit eingeschränkter Lungenfunktion oder älteren Personen sind sogar gesundheitliche Auswirkungen zu befürchten!

Wollt Ihr uns verarschen?

Die Hexe Corona ist tot!

Opatja • Public domain

Opatja • Public domain

Ein mutloser Deppenhaufen ist das!
Aufmachen ist die Devise, – aber alles – und zwar vorbehaltlos. Die Hexe Corona ist tot! Dieser Gedanke fasst Fuß und so haben heute in Deutschland unzählige Textil- und andere Geschäfte verbotswidrig aufgemacht. Denn

wo Unrecht zu Recht wird, wird Widerstand zur Pflicht!

Laut einem Revolverblatt plant unsere Bundeskanzlerin aufgrund der angespannten Corona-Lage nach Ostern offenbar einen strengen bundesweiten Lo(c)kdown – womöglich mit Ausgangssperren auch am Tag. Dabei ist wohl eher von einer angespannten, weil völlig überzogenen Testsituationzu reden.

In Madrid oder Opatja, in vielen nordamerikanischen Staaten und bald in Brüssel kannst Du Dich gemütlich in ein Strassencaffee setzen und den vorbeiflanierenden Menschen zusehen. Auch dort werden heute Menschen sterben, die sich an Corona, TBC, Masern oder vielen anderen Infektionskrankheiten angesteckt haben.

Jeden Tag sterben auf der Welt Millionen Menschen, aber ich lasse mich seit fast einem halben Jahr jede Nacht einsperren und alle Menschen haben Kontaktsperre weil in Deutschland insgesamt weniger als 200.000 Menschen als infiziert gelten weil bei denen auf fragwürdige Weise ein Coronatest positiv ausfiel.

Von den knapp 200.000 Menschen sind nur ein Bruchteil wirklich infiziert und bei noch wenigern bricht die Krankheit aus und nur ganz wenige sterben. Wieviel angeblich Coronatote sind an der Impfung gestorben? Es haben 99,9976% Deutsche kein Corona und die Politiker haben sich in einer Coronageisterbahn verfahren.

Ich will da raus!

Covid-19 ist gelaufen – aber sowas von!

Bildschirmfoto

Zahl der COVID-19-Todesfälle geht weiter zurück

Ein Vergleich der gesamten Sterbefälle mit der Zahl der beim Robert-Koch-Institut (RKI) gemeldeten COVID-19-Todesfälle ist derzeit bis einschließlich der 9. Kalenderwoche 2021 (1. bis 7. März) möglich. In dieser ersten Märzwoche gab es laut dem RKI 1.220 COVID-19-Todesfälle. Die Zahl ist damit gegenüber der Vorwoche um 326 Fälle gesunken. Die gesamten Sterbefallzahlen gingen in der 9. Kalenderwoche weiter zurück und lagen 3.247 Fälle beziehungsweise 15 % unter dem Durchschnitt der vier Vorjahre. Es sterben seit Rosenmontag, den 15. Februar 2021 trotz Corona weniger Menschen als vorher ohne Corona!

Merkt Ihr was? Eine Pandemie schaut anders aus! Seit Mitte Februar liegt eine Untersterblichkeit vor und alle bleiben zuhause. RKI und das statistische Bundesamt sind doch seriöse Quellen! Warum sagt uns das niemand? Mit Testen auf T̶e̶u̶f̶e̶l̶ Corona komm raus kann man die absoluten Positivraten eines fraglichen PCR-Tests erhöhen aber Gott sei Dank nicht die Sterberate!

Leute geht nach draußen und sagt es Euren Nachbarn. Warum packen die Deggendorfer zu Ostern die Spielplätze ein?

So sah es 2020 in Deggendorf aus überall Grünanlagen und Spielplätze gesperrt…

…sogar die Tore auf Bolzplätzen hat man mit Flatterband umwickelt:

…behält hoffentlich im Superwahljahr 2021 sein Gedächtnis: CDU/CSU, SPD, Blödsinn68/DieDoofen, DIE Nachfolger der Mauermörderpartei und FDP sind einfach nicht mehr wählbar.

„Wir wollen mehr Basisdemokratie wagen!“

Habt Mut! – Mut zum Widerstand!“

Im Superwahljahr 2021 holen wir uns unser Land zurück!

  • und in vielen Bayerischen Landkreisen einen tatkräftigen Kreisverband
  • bald auch in Deiner Stadt