Kein Schwein wählt seinen Metzger!

BMW Werk Leipzig – MontageBMW Werk Leipzig • CC BY-SA 2.0 de

BMW Werk Leipzig – Montage • BMW Werk Leipzig • CC BY-SA 2.0 de

Liebe Mitarbeiter von Audi, VW, BMW und Mercedes… Wer von euch hat denn die Grünen gewählt? Wer hat SPD gewählt? Wer hat CSU gewählt? Alle diese Parteien tragen die Klimahysterie der Grünen mit. Übrigens eure Betriebsräte und die IG Metall sind da besonders fleißig.

Überlegt selber was Ihr für die Sicherheit eures Arbeitsplatz bei einer Wahl machen könnt. Sagt euren Kindern, die von den Schulen meistens aufgefordert werden zu den Freitagsdemos zu gehen, dass sie eure Arbeitsplätze der Automobilindustrie und der Verbrennungsmotoren damit vernichten.
Es gibt nur noch eine Partei, die eure Arbeitsplätze sichert, weil sie an dem Verbrennungsmotor mit neuster Technik festhalten und als Alternative kein Batterieauto sondern die Brennstoffzelle sehen.

Michael Klonovsky: „Ich komme aus der DDR, ich komme aus der Zukunft!“


Michael Klonovsky wirft nicht nur als Zeitzeuge, sondern auch als Publizist und scharfzüngiger Autor einen interessanten Blick auf die #DDR und sieht ansatzweise Parallelen zu heute.“

„Der Anlass dieser Rede ist ein froher, ein elendes Regime ist vor 30 Jahren zusammengebrochen“, betonte Michael Klonovsky, der sich allerdings mit Kritik an den heutigen Zuständen nicht zurückhielt: „Was mich persönlich am meisten an damals erinnert, das ist der Gesinnungsdruck, das ist die alltägliche moralische Erpressung.“

„Das ist die Welt der zwei Zungen: eine für daheim, eine für die Öffentlichkeit. Ich bemerke es jedes Mal, wenn mich meine Kinder irgendetwas Politisches fragen, worüber in der Schule gesprochen wurde bzw. gesprochen wird. Ich bin schließlich schon in frühester Jugend darauf dressiert worden, dass es besser ist, wenn andere nicht von meiner Sicht der Dinge erfahren. Ich komme aus der DDR, ich komme aus der Zukunft.“

Umweltschutz hat mit Klimaschutz nichts zu tun

Ehemaliges Astrophysikalisches Observatorium Potsdam, heute Potsdam-Institut für Klimafolgenforschung • H. Raab (User:Vesta) • CC-BY-SA-3.0 www.creativecommons.org/licenses/by-sa/3.0/de/deed.de

Umweltschutz ist wichtiger denn je, da kann der Mensch viel tun und Deutschland macht sehr viel. Das Klima hingegen kann nicht geschützt werden!
Prof. Dr. Werner Kirstein forscht seit 40 Jahren im Bereich Klimadynamik und Fernerkundung. Er ist davon überzeugt, dass der Klimawandel nicht vom Menschen verursacht ist.

In einem Gespräch mit Maria Janssen von RT Deutsch erklärt Kirstein auf welche Erkenntnisse er im Rahmen seiner Forschungsarbeit gestoßen ist und warum die Öffentlichkeit den Bericht vom Intergovernmental Panel for Climat Change unbedingt hinterfragen sollte. Kirstein stellt sich mit seinen Thesen gegen den weit verbreiteten Konsens in den Wissenschaften, die den Klimawandel als von Menschen verursacht ansehen.

Thomas Cook ist pleite – Rettungsaktion der Bundeskanzlerin?

Thomas Cook Airlines • Adrian Pingstone • Public domain

Wird die Bundeskanzlerin Angela Merkel den Reisekonzern mit unserem Geld retten? Immerhin soll er systemrelevant sein, da mag es unerheblich sein, dass es sich um einen britischen Konzern handelt.
Thomas Cook war in den vergangenen Jahren immer wieder in Schieflage geraten. Bereits im Jahr 2012 retteten mehrere Banken den Konzern mit frischem Geld. Dem Vernehmen nach sitzt Thomas Cook auf einem Schuldenberg in Milliardenhöhe.
Wie der britische „Telegraph“ berichtet, soll Thomas-Cook-Geschäftsführer Peter Fankhauser seit seinem Amtsantritt im Jahr 2014 umgerechnet rund 9,4 Millionen Euro verdient haben, davon 3,3 Millionen Euro als Bonus.
Nach Angaben der britischen Nachrichtenagentur PA hatten die Führungskräfte bei Thomas Cook in den vergangenen zehn Jahren Zahlungen von knapp 50 Millionen Pfund (57 Mio Euro) erhalten.

Rettet jetzt die Bundesregierung weitere Bonizahlungen an „verdiente“ Manager in Millionenhöhe?

Schul-Dschihad?

An einer Grundschule in Berlin gibt es keinen evangelischen oder katholischen Religionsunterricht mehr – dafür Islam.

Wenn an einer normalen Grundschule nur noch Islam-Unterricht stattfindet, aber kein christlicher Religionsunterricht mehr angeboten wird, läuft etwas schief im christlichen Abendland.

Ist der Dschihad schon im Gange?

Illustration aus der Biographie Mohammeds von Humphrey Prideaux, veröffentlicht 1699. Das Bild zeigt Mohammed mit einem Schwert und einem Halbmond in der Hand, während er auf einen Globus, ein Kreuz und die Zehn Gebote tritt.
Public domain

Vor 30 Jahren öffnete Ungarn den Eisernen Vorhang.

Paneuropäisches Picknick – 25. Jahrestag: Frank Spengler, Hildigund Neubert und Gergely Gulyás (v. l. n. r.), Sopron 2014

Derzsi Elekes Andor • CC BY-SA 4.0

Das Paneuropäische Picknick war eine Friedensdemonstration der Paneuropa-Union an der österreichisch-ungarischen Grenze nahe der Stadt Sopron (Ödenburg) am 19. August 1989.

Das war ein großer Gewinn für die Deutschen und Europäer! Die Ungarn haben damals eine europäische Leitlinie vorgegeben, die sie in den heutigen Tagen fortführen:
Europa den Europäern