Küssen verboten

Badische Neueste Nachrichten
Karlsruhe, 25.10.2020

Maskenpflicht im öffentlichen Raum gilt dem Vernehmen nach im Stadt- und Landkreis Karlsruhe auch unter Ehepartnern, wenn im öffentlichen Raum keine 1,50 Meter Abstand gehalten werden können.

„Das hat pragmatische Gründe“, erklärt Björn Weiße, der Leiter des Karlsruher Ordnungsamts.

Die Buergerplattform stellt die berechtigte Frage: „Ist dann beim Küssen Maske zu tragen oder ist Küssen generell verboten!“ Antwort steht noch aus.

+++ Suspendierung aufgehoben +++ Angeblich rechtsextremer Polizei-Chat war Hitler-Parodie

Düsseldorf, 22.10.2020

Schallende Ohrfeige für den Dienstherrn: Das Düsseldorfer Verwaltungsgericht hat die Suspendierung einer Polizistin unter Rechtsextremismus-Verdacht aufgehoben. Der angeblich rechtsextreme Inhalt einer Chat-Gruppe sei eine Hitler-Parodie, so die Begründung.

http://www.aachener-nachrichten.de/nrw-region/angeblich-rechtsextremer-polizei-chat-war-hitler-parodie_aid-54187745

Das Aus der Zigeuner-Sauce – das nächste Opfer der Politischen Korrektheit

Was kommt als nächstes, – der „Weiße Riese“, „Schwarzkopf“…?

Was ist die berühmte „ungarische Art“? Brutal Kartoffeln in dünne Scheiben zu schneiden und dann noch zu rösten?

Wann nimmt man endlich die armen wehrlosen „Frankfurter Würstchen“ in Schutz?

Wenn ich mir unsere Politikerclowns anschaue werden die noch einige „Berliner“ ver“krapfen“.