Aus der Berliner Charité ein Vorschlag, der den aktuellen 7-Tages-Inzidenzwert ersetzen soll

(Berlin direkt im ZDF vom 11.10.2020)

Man kann es kaum glauben aber das ZDF berichtet erneut sehr kritisch:

Aus der Berliner Charité ein Vorschlag, der den aktuellen Coronagrenzwert mit den unsinnigen PCR-Testergebnissen (7-Tages-Inzidenzwert) ersetzen soll

Wieviel Prozent der intensivmedizinischen Kapazität wird gerade benutzt oder benötigt. Nach Angaben der Charité werden aktuell 3 % der Kapazitäten benutzt. Der Schwellenwert sollte bei 25 % liegen. Die Politik braucht eine kluge Zahl um Freiheit, Feiern und Reisen zu verbieten, aber niemand verbietet der Politik klüger zu werden.

geschrieben von: Peter Hollatz

Peter Hollatz

2 Antworten auf „Aus der Berliner Charité ein Vorschlag, der den aktuellen 7-Tages-Inzidenzwert ersetzen soll“

Schreibe einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.