Es gab schon immer Klimawandel! Wenn etwas nicht fix ist und war, dann das Klima! – aber das war nie menschengemacht!

Einen Klimawandel stellen auch die AfDler nicht infrage! Nur die Idiotie, dass dieser menschengemacht sei und dass man diesen mit CO2-Zertifikaten, Abschaffung des Verbrennungsmotors und anderem Klimbim aufhalten oder sogar umkehren könne tragen sie nicht mit! Es hat früher wesentlich kältere aber auch wärmere Phasen gegeben, größtenteils zu einer Zeit wo es noch gar keine Menschen gab.

Während die Historische Klimatologie vielfach auf schriftliche Aufzeichnungen, historische Chroniken oder archäologische Artefakte zurückgreift, verwendet die Paläoklimatologie klassische Nachweisverfahren wie die Dendrochronologie (Baumringanalyse), die Palynologie (Pollenuntersuchungen), Tropfsteine sowie die Warvenchronologie(auch Bändertondatierung genannt), die sich auf die Auswertung von Ablagerungen in Still- und Fließgewässern stützt. Im Zuge fortgeschrittener technischer Möglichkeiten werden vermehrt Bohrkernproben aus der Tiefsee und den polaren Eisschilden untersucht. So wurde 2004 in der Antarktis ein Eisbohrkern mit einem Gesamtalter von 900.000 Jahren geborgen.

Paläo-Temperaturkurve der letzten 500 Millionen Jahre, erstellt aus einer Reihe verschiedener Proxy-Daten

User:Glen Fergus, User:hg6996 • CC BY-SA 3.0

Bildschirmfotografie aus Wikipedia

Frankfurter Allgemeine Zeitung (bitte anklicken)

Die Welt (bitte anklicken)

geschrieben von: Peter Hollatz

Peter Hollatz

5 Antworten auf „Es gab schon immer Klimawandel! Wenn etwas nicht fix ist und war, dann das Klima! – aber das war nie menschengemacht!“

Schreibe einen Kommentar