Die Hexe Corona ist tot!

Opatja • Public domain

Opatja • Public domain

Ein mutloser Deppenhaufen ist das!
Aufmachen ist die Devise, – aber alles – und zwar vorbehaltlos. Die Hexe Corona ist tot! Dieser Gedanke fasst Fuß und so haben heute in Deutschland unzählige Textil- und andere Geschäfte verbotswidrig aufgemacht. Denn

wo Unrecht zu Recht wird, wird Widerstand zur Pflicht!

Laut einem Revolverblatt plant unsere Bundeskanzlerin aufgrund der angespannten Corona-Lage nach Ostern offenbar einen strengen bundesweiten Lo(c)kdown – womöglich mit Ausgangssperren auch am Tag. Dabei ist wohl eher von einer angespannten, weil völlig überzogenen Testsituationzu reden.

In Madrid oder Opatja, in vielen nordamerikanischen Staaten und bald in Brüssel kannst Du Dich gemütlich in ein Strassencaffee setzen und den vorbeiflanierenden Menschen zusehen. Auch dort werden heute Menschen sterben, die sich an Corona, TBC, Masern oder vielen anderen Infektionskrankheiten angesteckt haben.

Jeden Tag sterben auf der Welt Millionen Menschen, aber ich lasse mich seit fast einem halben Jahr jede Nacht einsperren und alle Menschen haben Kontaktsperre weil in Deutschland insgesamt weniger als 200.000 Menschen als infiziert gelten weil bei denen auf fragwürdige Weise ein Coronatest positiv ausfiel.

Von den knapp 200.000 Menschen sind nur ein Bruchteil wirklich infiziert und bei noch wenigern bricht die Krankheit aus und nur ganz wenige sterben. Wieviel angeblich Coronatote sind an der Impfung gestorben? Es haben 99,9976% Deutsche kein Corona und die Politiker haben sich in einer Coronageisterbahn verfahren.

Ich will da raus!

geschrieben von: Peter Hollatz

Peter Hollatz