Es reicht nicht aus, kein Rassist zu sein. Wir müssen Antifaschisten sein

Frank-Walter Steinmeier (2018)http://www.president.gov.ua/ • CC BY 4.0

Frank-Walter Steinmeier (2018) • http://www.president.gov.ua/ • CC BY 4.0

Berlin, im Juni nach Corona

Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier hat die deutsche Gesellschaft aufgefordert, aktiv gegen Rassismus einzutreten und auch das eigene Verhalten kritisch zu überprüfen.

„Es reicht nicht aus, „kein Rassist“ zu sein. Wir müssen Antirassisten sein!“, sagte er bei einer Diskussionsrunde im Schloss Bellevue. „Rassismus erfordert Gegenposition, Gegenrede, Handeln, Kritik und – vielleicht am schwierigsten – Selbstkritik, Selbstüberprüfung. Antirassismus muss gelernt, geübt, vor allem aber gelebt werden.“

Ach was? Und wahrscheinlich reicht es auch nicht aus, kein Faschist zu sein? Wir müssen Antifaschisten sein, – oder wie? Und wo müsse das gelernt und geübt werden? Bei der Antifa?

geschrieben von: Peter Hollatz

Peter Hollatz

Schreibe einen Kommentar