Die galoppierende Impflation

James Gathany • Public domain

Ostbayern, am Beginn der Sommerferien

Schon vor den Sommerferien setzte ein Ansturm auf die Impfstationen ein. Für „barrierefreies“ Reisen setzen ganze Familien auf eine schnelle Immunisierung. Kinder werden in ihrer eigenen Impfentscheidung dabei vielfach auf der Strecke bleiben. Es wird nicht nur gegessen was auf den Tisch kommt.

Ich fordere

• die Abschaffung sämtlicher Coronamaßnahmen
• keine Impflicht sondern Strafbarkeit der Forderung eines Immunitätsnachweises

Wir sind schon 26.000 Gefährten und Mitstreiter und es werden immer mehr!

Das System verfault von innen und muss von innen erneuert werden!

Wir müssen uns zusammenschließen und vor allem zusammenhalten:

dieBasis

Sie ist wahrscheinlich die letzte Möglichkeit aus der Matrix rauszukommen und unsere mit Unzulänglichkeiten behaftete repräsentative Demokratie zu einer echten

#Buergerplattform

basisdemokratisch weiterzuentwickeln, wozu wir keine Parteien mehr brauchen.

„Es kommt immer anders, wenn man denkt!“

dieBasis ging in der Mitte der Coronahysterie an den Start und wird nach der Bundestagswahl nicht nur den unsinnigen Coronamaßnahmen Paroli bieten. Corona wird bald Geschichte sein und Klimawandel wie Energiewende… hoffentlich auch

dieBasis – das Beste was Du wählen kannst!

geschrieben von: Peter Hollatz

Peter Hollatz

Eine Antwort auf „Die galoppierende Impflation“

Schreibe einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.