Überleben in New York wird für Ungeimpfte schwieriger

Bildschirmfoto

„Key to NYC“ heißt das Programm, mit dem eine ganze Reihe von Einschränkungen für Ungeimpfte autoritär durchgesetzt wird. Der Zutritt zum „Big Apple“, der Schlüssel zur Stadt ist nur noch über die Impfung zu haben.

Um bestimmte Einrichtungen wie

  • Innenraum-Unterhaltungs- und Freizeiteinrichtungen
  • Innenraum-Gastronomiebetriebe
  • Innenraum-Fitnesseinrichtungen und Hallenbäder

betreten zu dürfen muss ein Impfnachweis und einen Ausweis mit denselben Identifizierungsinformationen vorgelegt werden.

Schnell- und PCR-Tests sind nicht mehr zugelassen.

weiterlesen (bitte anklicken)

geschrieben von: Peter Hollatz

Peter Hollatz

Eine Antwort auf „Überleben in New York wird für Ungeimpfte schwieriger“

Schreibe einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.