Zunehmend Verunsicherung in der Corona-Krise

© Peter Hollatz www.Zellertal.name

Klostermann-Kreuz bei Bodenmais • © Peter Hollatz www.Zellertal.name

Was heißt in den Verordnungen und Pressemeldungen „verboten“ – „erlaubt“ – „soll“ – „kann“ und ganz originell im Verordnungswesen „angehalten“?

Heute heißt es nach einer dpa-Meldung im Viechtacher Bayerwaldboten:

„Privatreisen bleiben verboten“

weiter unten im Text heißt es dann

„Auf private Reisen und Besuche auch von Verwandten sollen die Bürger weiter verzichten“

Ja was denn nun? Ist das Reisen klar verboten oder soll man es reduzieren/vermeiden?

Was machen unsere Politikspezialisten da, – zuerst alles verniedlichen um dann in blinden Aktionismus zu verfallen?

geschrieben von: Peter Hollatz

Peter Hollatz