So startet die AfD durch!

Die AfD sollte mit liberalen Positionen (z.B. zu Corona, Meinungsfreiheit, Klimawahn, Enteignungsphantasien) der FDP Wähler wegnehmen, mit „solidarischem Patriotismus“ der SPD, mit nationalkonservativen (Dexit, Eurokritik, Zuwanderung) und christlichen Positionen der CDU, und mit konkreten Vorschlägen zum Umweltschutz (Plastikvermüllung der Ozeane, Abholzung der Urwälder) den Grünen.
Dieses Parteiprogramm bräuchte in seiner Kurzfassung 2 bis 3 Seiten (statt 50).
(Und es wird ja auch längst andernorts verwirklicht: von Trump, Orban, Salvini & Co. Nur in Deutschland sagen alle: das geht nicht).

geschrieben von: Peter Hollatz

Peter Hollatz

Schreibe einen Kommentar