Die CSU hat verspielt

Die CSU und ihre Steigbügelhalter haben unser Land an die Wand gefahren und bis zur Unkenntlichkeit verändert!

Zeit hat die CSU auf Landes- und Bundesebene genug gehabt. Seit des verlorenen Krieges war die CSU in Bayern teilweise in absoluter Mehrheit in Regierungsverantwortung und hat auf Bundesebene Ministerposten in Schlüsselpositionen besetzt.

Mit großem Stimmenverlust der CDU/CSU wird seit den letzten Wahlen in Bund und Land weitergewurstelt wie gehabt. Zwischenzeitlich ist großkoalitionär schon so vieles gleichgeschaltet, dass sich die CDU/CSU nicht zierte mit politischen Mitbewerbern eine Koalition nur um des eigenen Machterhalts einzugehen. Das ist keine Repräsentation des Wählerwillens, wenn schließlich alle Parteien genau die Positionen aufgeben müssen, wegen derer sie vom Wähler auserwählt worden sind!

Dass die CSU nicht weiß wo in Bayern die Lebensrealität gelebt wird hat sie schon im Landesbankdebakel gezeigt, wo der Bayerische Bürger durch das finanzpolitische Totalversagen mit fast einer Million € Zins belastet wurde, – jeden Tag, also 343 Millionen € Jahr für Jahr . Die BayernLB hatte wegen Fehlspekulationen auf dem US-Immobilienmarkt und Hypo-Alpe-Adria eine Kapitalspritze von rund zehn Milliarden Euro vom Freistaat gebraucht, um Überleben zu können. Die Rückzahlung zeigt sich als weiteres Debakel und geht ans Tafelsilber.

Söder wurde mit seinem verkorksten GSG, wo er den Nichtraucherschutz aufweichen wollte erst durch ein Volksbegehren wieder auf den Bayerischen Boden der Tatsachen zurückgeholt.

Das neue PAG wurde ein weiterer Sargnagel für die CSU und man versucht jetzt zurückzurudern!

Die völlig überzogenen Coronamaßnahmen haben dann dem letzten Bayern gezeigt, dass auf der Fahrt auf Sicht in der Coronageisterbahn die Bayerische Staatsregierung sich anscheinend völlig verfahren hat und den Ausgang nicht mehr findet.

Die Politiker taumeln der Corona-Krise um Wochen zeitversetzt hinterher und verfallen zeitweise in hektischen aber nahezu nutzlosen Aktionismus. Zwischenzeitlich fand man seit Tagen und Wochen in vielen Landkreisen kaum noch Neuerkrankte mehr. Aber Söder setzt den Maskenball fort.

Aber die CSU wirkt auch auf Bundesebene weiter! Mit dem bescheuerten Bußgeld-Katalog von Andy Scheuer wurde mehr als eine rote Ampel überfahren! Ruft der CSU-Mann, der wegen des Maut-Desasters bereits massiv in der Kritik steht, jetzt „Vorwärts Männer wir müssen zurück“?

CSU-Politiker Christian Schmidt hat als Bundesminister für Ernährung und Landwirtschaft sogar gegen das Volk für eine weitere EU-Zulassung von Glyphosat gestimmt und damit zugelassen, dass wir weiter vergiftet werden.

Ihre Hilflosigkeit in Land und Bund haben dann CDU/CSU mit der SPD im faulen Asylkompromiss bewiesen. Der Asylmasterplan (bitte anklicken) hat sich m.E. als wirkungsloser Flickenteppich erwiesen!

Kaum jemand in Bayern wollte unkontrollierte Einreisen von Fremden in Millionenzahl. In Regensburg, Augsburg, Ingolstadt, Straubing, Passau, Nürnberg und München glaubt man nicht mehr in Deutschland zu sein. Stimmen und Bilder in den Innenstädten vermitteln exotische Eindrücke ferner Länder

Nach der Wachablösung mit der Landtagswahl 2023 in Bayern wird es lange Gesichter geben und langjährig liebgewonnene Plätze müssen geräumt werden. Das ist wie die Reise nach Jerusalem, wo mit dem Verstummen der Musik immer ein Stuhl zu wenig da ist, um welchen gerangelt wird. Man darf annehmen, dass schon im Vorfeld innerparteilich mit harten Bandagen und Ellenbogeneinsatz um aussichtsreiche Listenplätze gekämpft wird.

Hat die CSU aufgegeben? Jedenfalls ist sie mit Hochdruck auf dem Weg in die politische Bedeutungslosigkeit! Jedes Leben ist tödlich, nicht nur der Virus Herr Söder.

  • Hol Dir Dein Bayerisches Heimatland zurück! Wähle Bayerisch!
  • Mach mit und löse jetzt den Landtag auf

Wünsche mir einen alternativen Neuanfang in dieser schwierigen Zeit alternativloser Entscheidungen einfallsloser Regierungen. Nur eine komplette Abwahl der sogenannten Altparteien und ein Zusammenwirken der alternativen Parteien kann unser Land noch retten.

geschrieben von: Peter Hollatz

Peter Hollatz

Eine Antwort auf „Die CSU hat verspielt“

Schreibe einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.